Shopping Cart

Dein Warenkorb ist leer.

WEITER EINKAUFEN

Lingerie verschenken? Oh ja!

by Zippora Marti |

Es gibt viele einfachere Geschenke als Lingerie, doch davon lassen wir uns nicht abschrecken!

Ja, bei jedem Geschenk ist es wichtig, dich mit der zu beschenkenden Person auseinander zu setzen, aber bei Lingerie wird das alles auf ein neues Level gehoben. Denn da sind die Vorlieben und die unterschiedlichen Grössen noch viel zahlreicher. 

Ich sage das nicht, um dich abzuschrecken, im Gegenteil: Ich will dich nur darauf vorbereiten - denn auch dieses Level schaffst du als Freund*in, Partner*in, Schwester, Mutter, Bruder, Tochter... Egal, wen du beschenken möchtest, immer gibt es die gleichen Dinge zu beachten:

1. Stil der beschenkten Person: Mag sie es eher minimalistisch oder opulent mit Spitze? Soll es ein Set sein oder doch lieber ein Body? Wie sieht es mit der Farbe aus? Klar ist es nett, wenn das Geschenk auch dir gefällt, doch da geht es hauptsächlich um die Person, die das Geschenk bekommt und dann hoffentlich auch tragen wird. 

2. Grösse: Es gibt Wäscheläbels mit einfachen Konfektionsgrössen (S-L), doch ob du da, besonders für obenherum, etwas passendes findest, ist fraglich. Denn die Körper, gerade von Menschen mit Brüsten sind so unterschiedlich; da ist es wichtig, eine Grösse zu finden, die auch wirklich passt. 

Vielleicht kannst du, um diese herauszufinden, dezent ein paar Fragen stellen. Oder du schleichst dich zum Kleiderschrank und "glüslest" in die Wäscheschublade, um auf den Etiketten nachzusehen. 

Wie wir dir da helfen können: vielleicht trägt die zu beschenkende Person schon unsere Unterwäsche und ihre Grösse befindet sich in unserem System? Manchmal reicht uns schon ein Foto und ein paar Anhaltspunkte zu der Person, damit wir dich bezüglich Grösse beraten können. 

Wenn dir das zu kompliziert ist, bist du sicher mit einem Camitop (statt Bralette) oder unserer Kim auf der richtigen Seite, da die Schnitte von diesen Modellen weniger komplex sind und wir hier somit weniger unterschiedliche Grössen haben. 


3. Die Marke: mir persönlich ist es wichtig, Produkte von kleinen Labels zu verschenken. Denn das sind meist Einzelpersonen oder kleine Teams, die viel Herzblut in diese Sache stecken und bei jeder Bestellung zusammen einen kleinen "Happydance" machen. 

Auch wir sind ein solches Team, doch uns ist bewusst, dass wir trotz Inklusivität und den vielen verschiedenen Grössen, nicht allen Bedürfnissen gerecht werden (können). Daher; wenn du bei uns nichts findest, halte doch Ausschau nach einem anderen kleinen und lokalen Brand.

4. Was immer geht: Geschenkgutscheine! Mit einem Gutschein kann sich die beschenkte Person dann später das passende und bei uns vielleicht sogar eine Einzelanfertigung gönnen. 


5. Du willst etwas ganz besonderes? Dann wäre ein privater Try-on Event, eine Home Session, bei der die beschenkte Person ganz in Ruhe und zusammen mit ein paar lieben Menschen unsere Lingerie anprobieren und aussuchen kann. Hier findest du mehr Informationen dazu und bei Fragen kannst du uns jederzeit eine Email schreiben am hello@thoughtsofseptember.com


Hier unsere liebsten Geschenktipps:


Hannah oder Luisa - die Lieblinge
Emma oder Leila - die Klassischen
Mala oder Aria - die Besonderen
Jo oder Kim - die, die immer passen


Wie gesagt, wenn du gerne eine persönliche Beratung hättest oder wir sonst etwas für dich tun können; du erreichst uns jederzeit per Email an hello@thoughtsofseptember.com oder von Montag bis Freitag von 8.00-17.00 unter der Nummer 0775108725. 

Alles Liebe 

Zippora & Team