Übersicht vom Team von thoose und die Aufgaben des Einzelnen.

Das sind wir.

Wir sind sechs junge Leute, voll mit Liebe für die Welt und die individuelle Schönheit der Menschen.

Zippora Marti hat thoughts of september im Herbst 2018 ins Leben gerufen, nach und nach hat sich dann das Team formiert, bis wir dann Januar 2021 gemeinsam die seasons stories GmbH gegründet haben.

Foto zeigt Zippora. Sie sitzt auf einem Hocker und tippt auf dem Handy. Sie lächelt.

Zippora

Wohnt seit 2018 zusammen mit ihrem Lieblingsmenschen in Luzern, wo sie 2019, gemeinsam mit diesem wunderbaren und so vielseitigen Team, thoughts of september gegründet hat. Hier hat sie fast in allen Bereichen (Design, Material Sourcing, Produktion, Community Management, Marketing, Web, Buchhaltung...) ihre Hände im Spiel und schaut, dass im Gewusel des Alltags irgendwie nichts vergessen geht. 

Mag:

- der Duft nach Regen

- wenn der Wind die Haare zerzaust

- Umarmungen

Mag nicht:

- Tiere (und alles andere) mit 8 Beinen

- kaltes Essen

- Weichspüler

Foto zeigt Jess. Sie sitzt auf dem Sofa und bereitet ein Foto auf dem Handy zum Upload vor..

Jessica

Kommt ursprünglich aus den Wallis, lebt aber seit bald 9 Jahren mit ihrer kleinen Familie in Luzern. Zu thoughts of september ist sie während des ersten Crowdfundings gestossen; sie war so begeistert von dem Projekt, dass sie kurzerhand Teil des Teams geworden ist. Jess siehst du immer mal wieder in unseren Stories, neben Social Media macht sie auch viel Arbeit für die Webseite, Events und kümmert auch immer mal wieder eure um eure Bestellungen.

Mag:

- den Geruch frisch gewaschener Wäsche

- allerlei Kreatives - nähen, stricken, töpfern, malen...

- das Geräusch von Regen

Mag nicht:

- Tauben

- Engstirnigkeit

- das Geräusch von Rotz in der Nase

Foto zeigt Kira. Sie steht an einer Kleiderstange und hält ein Bralette am Kleiderbügel hoch.

Kira

Lebt mit ihrem Mann und Sohn, der ihr Leben gerade so ziemlich auf den Kopf stellt, ganz in der Nähe von Luzern. Dort ist sie immer dann, wenn sie nicht gerade die Welt und all ihre schönen Plätzchen entdeckt. Sie ist seit der Gründung bei thoughts of september mit dabei, und kümmert sich ums Design, die Passform und die Produktion.

Mag:

- neue Orte entdecken

- Festivals (und Musik, natürlich)

- Leute, die sie zum Lachen bringen

Mag nicht:

- durchorganisierte Tage

- Fenchel

- frühes Aufstehen im Winter

Foto zeigt Bruno. Er sitzt lässig halb auf einem Hocker und schreibt am Laptop.

Bruno

Der Belgier lebt unterdessen in München, seiner Lieblingsstadt, wo er die Tage am liebsten mit einem guten Buch, Musik, auf seinem Fahrrad oder an der Isar verbringt. Als ehemaliger Journalist und mit seinem Talent, Menschen abzuholen und zu begeistern, kümmert er sich sein 2019 um unsere Kommunikation.

Mag:

- die Freiheit auf einem Fahrrad  

- Musik und alles, was damit zu tun hat

- den Geruch von Gras nach dem Regen

Mag nicht:

- putzen und PowerPoint Präsentationen

- kurzfristiges Denken und Dating Apps

- der Gedanke, das Recht zu haben, alles besitzen zu dürfen

Foto zeigt Aaron. Er sitzt mit dem Laptop am Tisch.

Aaron

Wohnt in Affoltern am Albis, ist aber eigentlich in der IT zuhause, weshalb er am liebsten direkt in Nullen und Einsen denkt. Obwohl die Modewelt für ihn Neuland ist, träumt er von einer nachhaltigeren Welt, weshalb er auch sein Herz deshalb an thoughts of september gehängt hat.

Mag:

- die Vielfalt der Welt und ihrer Menschen

- das Geräusch von Wasser

- Geschichten, die in andere Welten entführen

Mag nicht:

- die Dunkelheit und Kälte des Winters

- Intoleranz

- Duftbäumchen

Foto zeigt Mischa. Er befestigt ein Moodbild aus den Shootings an der Kleiderstange.

Mischa

Lebt, liebt, kocht, isst und geniesst in Luzern, von wo aus er sehr gerne kleine und grosse Ausflüge mit seiner alten Vespa unternimmt. Bei thoughts of september findet Mischa jeden Tag Antworten auf schwierige Fragen, ist sonst aber eher im Hintergrund tätig: Mailings versenden, Messestände aufbauen, Blogartikel schreiben, vor allem aber hilft er, zu bremsen, wenn wir anderen mal wieder zu viel wollen.

Mag: 

- das Geknatter meiner Vespa

- lange Spieleabende

- Sport (schauen)

Mag nicht: 

- Ignoranz und Intoleranz

- meine Käsefüsse

- Beinbrüche und gerissene Bänder (echt voll Scheisse)

Foto zeigt Stefanie. Sie sitzt an der Nähmaschine und lächelt in die Kamera.

Stefanie

Aufgewachsen im Entlebuch, lebt dieses kreative Köpfchen, welches vor Ideen und Kreativität nur so sprudelt, unterdessen im schönen Schüpfheim. Stefanie braucht viel Abwechslung, welche sie durch ihre Arbeit in ihrem eigenen Studio, SL Cosmetics, dem Unterrichten in einer Skischule und der Produktion bei thoughts of september auf jeden Fall erreicht.

Mag:

- Sport, vor allem Ski fahren und Rock `n` Roll tanzen.

- Entspannte Abende mit Freund*innen

- und dazu einen Gin Tonic

Mag nicht:

- schlecht gelaunte Menschen

- unbequeme Kleidung

- Nebel